Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig
Statistiken
Externe Medien
Marketing

Ostfriesische Prüllkers

Wie mache ich ostfriesische Prüllkers ?

Zutaten:

Hefeteig:

1 Pck. Dr.Oetker Rum Rosinen

125 g Korinthen

2500 ml Milch

75 g Butter

500 g Weizenmehl

1 Würfel Hefe

60g Zucker

3 Eier (GR.M)

1 Pr. Salz

Zum Ausbacken

Ausbackfett z.b Butterschmalz

Speiseöl

Zum Bestreuen 

Puderzucker

Vorbereiten:

Rum Rosinen und Korinthen mischen. Milch erwärmen und Butter darin zerlassen.

Hefeteig zubereiten:

Mehl in eine Rührschüssel geben, Hefe daraufbröckeln. Übrige Zutaten, außer Rosinen und Korinthen, hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem weichem Teig verkneten. Zum Schluss Rosinen und Korinthen gut unterkneten.

Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Ausbackfett in einem Topf oder in einer Fritteuse auf etwa 175 Grad eritzen, so dasss sich um einen in das fett gehalteten Holflöffelstiel Bläschen bilden. Mit Hilfe von 2 Esslöffeln Teigportionen abstechen und poritionsweise im heißen Fett ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Prüllkers mit Puderzucker bestreut servieren.

 

Sendeplan
Intern
angemeldet bleiben?
Passwort vergessen?
Registrieren?
Online
Shoutbox
Counter
Events
    • Geburtstag von Gudi
      Dienstag, 27.12.2022

    weiter