Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig
Statistiken
Externe Medien
Marketing

Erika Giannusa eine Sängerin aus Palermo

Erika Giannusa eine Sängerin aus Palermo

Mittwoch, 08 Dezember 2021
15:58 Uhr
Autor: Admin

Erika Giannusa ist eine Sängerin, Pianistin und Komponistin aus Palermo.

Erika Giannusa ist eine Sängerin, Pianistin und Komponistin aus Palermo, Italien. Geboren 1993, schloss sie ihr Studium des klassischen Klaviers am Konservatorium von Palermo 2015 mit Auszeichnung ab. Mit 6 Jahren begann sie im Chor ihrer Grundschule zu singen; im Alter von 9 Jahren stellte sie sich beim Vorsingen für den Chor der Weißen Stimmen des Konservatoriums von Palermo vor und erreichte den ersten Platz. Ab 2008 nahm sie privaten Gesangsunterricht. 2015 zog sie nach Udine und machte 2018 ihren Abschluss in klassischer Komposition am Konservatorium von Udine. Gleichzeitig absolvierte sie ein Praktikum an der Pädagogischen Hochschule - Institut für Musik in Freiburg im Breisgau als Klavierlehrerin und Gesangsbegleiterin.

Im Dezember 2018 gab sie ihr Debüt als Singer-Songwriterin und präsentierte sich mit zwei unveröffentlichten Songs "La Libertà" und "Donna Fantasma" im CSS Theater. Im Jahr 2018/2019 absolvierte sie nach ihrem Kompositionsstudium ein zweites Praktikum als Klavier-Co-Repetitorin für Musicalsänger, Tänzer und Kunstbühne im JAM Music Lab in Wien. Sie kann auf zahlreiche Konzerte als Pianistin, Solosängerin und Komponistin zurückblicken und ist Preisträgerin nationaler und internationaler Musikwettbewerbe. Im September 2020 unterschreibt sie einen 18-monatigen Koproduktionsvertrag mit dem Plattenproduzenten David Marchetti, dem Chef des Labels Ghiro Records, in dessen Rahmen sie einige Songs und zahlreiche Videoclips realisiert.

Die letzte Single ist "Migrante".

Quelle: https://www.facebook.com/erika.giannusa

Sendeplan Vorschau
Plauderecke
Intern
angemeldet bleiben?
Passwort vergessen?
Online
Counter